E-Mail | Newsletter | Impressum

Forschungsvorhaben des Museums

Die Aufgabenstellung des Heinrich-Schliemann-Museums wird in erster Linie durch die Sammlung, Bewahrung und Ausstellung musealer Objekte zum Leben und Wirken Heinrich Schliemanns und zur Pflege seines Erbes in Mecklenburg bestimmt. Ein besonderes Anliegen ist es aber auch, durch Forschungsarbeit einen eigenständigen Beitrag zur objektiven Beurteilung des in Mecklenburg geborenen Archäologen zu leisten. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen und Schliemannforschern im In- und Ausland. Wichtigstes Arbeitsvorhaben des Museums für die nächsten Jahre ist der Aufbau eines Schliemannarchivs mit optoelektronischer Datenerfassung.

Das Heinrich-Schliemann-Museum hat sich durch seine zahlreichen wissenschaftlichen Aktivitäten auch international zu einer beachteten Forschungsstätte entwickelt. Diese Bestrebungen unterstützt die Heinrich-Schliemann-Gesellschaft Ankershagen e.V.

Wissenschaftliche Aktivitäten

 

 


Schliemann-Büste

Heinrich und Sophia Schliemann in Berlin